Warten auf AirPower: Ladematte könnte im Frühling endlich erscheinen

Mit AirPower könnt ihr iPhone, Apple Watch und die Hülle für die AirPods parallel laden
Mit AirPower könnt ihr iPhone, Apple Watch und die Hülle für die AirPods parallel laden

Ist Apples AirPower bald endlich im Handel erhältlich? Zwar wurde die Ladematte schon vor einer ganzen Weile angekündigt, erschienen ist sie aber immer noch nicht. Einem neuen Gerücht zufolge wird sich das aber in absehbarer Zeit ändern.

Seit einigen Wochen heißt es bereits, dass Apple in wenigen Monaten seine mit Spannung erwartete Ladematte auf den Markt bringen könnte. Die AirPower-Produktion soll bereits im Januar 2019 begonnen haben. Nun berichtet MySmartPrice unter Berufung auf Quellen aus der Industrie, dass Apple AirPower noch im Frühjahr auf den Markt kommen soll. Sogar die ersten Werbespots für das Gadget seien schon in Arbeit.

Dicker als gedacht

Laut MySmartPrice soll AirPower ein wenig dicker ausfallen als zunächst erwartet. Dies wäre dem speziellen, dreischichtigen Aufbau der Spulen geschuldet, der das simultane Laden von drei verschiedenen Apple-Geräten ermöglicht. Mit der Ladematte werdet ihr iPhone, Apple Watch und die Hülle für AirPods gleichzeitig kabellos aufladen können.

Erfreulicherweise arbeite man auch noch an exklusiven Features für AirPower. Um was genau es sich dabei handeln könnte, bleibt allerdings unklar. Zudem sollen diese Neuerungen erst verfügbar sein, wenn Apple iOS 13 veröffentlicht. Dies wird allerdings wahrscheinlich erst ab Juni 2019 soweit sein.

Was den Preis der Ladematte betrifft: Nach Einschätzung von MySmartPrice könnte das Gadget etwa 150 Euro kosten. Schon im August 2018 kursierte eine ähnliche Summe durch die Gerüchteküche. Angekündigt wurde AirPower bereits im Jahr 2017. Seitdem hat Apple das Produkt noch nicht veröffentlicht. Die spezielle Technologie zum Aufladen mehrerer Geräte soll für Probleme gesorgt haben.


Weitere Artikel zum Thema
AirPower-Absage: Apple cancelt seine Lade­matte
Francis Lido
Peinlich !11AirPower sollte drei Geräte gleichzeitig aufladen können
Das Aus für AirPower ist offiziell: Apple hat der Ladematte den Stecker gezogen.
Apple AirPower: Neuer Hinweis auf Lade­matte aufge­taucht
Lars Wertgen
Apple AirPower kann mehrere Geräte gleichzeitig laden
Die Ladematte Apple AirPower ist noch immer nicht erschienen. Sie taucht aber bereits auf den Verpackungen anderer Apple-Produkte auf.
Apple AirPower und iPod touch: Markt­start soll kurz bevor­ste­hen
Lars Wertgen
Apple AirPower kann mehrere Geräte gleichzeitig laden, darunter auch ein AirPod-Ladecase
Apple ist derzeit sehr aktiv: Nach neuen Tablets soll das Unternehmen nun den Marktstart von AirPower und einem neuen iPod touch vorbereiten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.