Sehen wir hier Huawei P30 und P30 Pro?

Huawei P30 und P30 Pro haben anscheinend eine Notch wie das Mate 20 (Bild)
Huawei P30 und P30 Pro haben anscheinend eine Notch wie das Mate 20 (Bild)(© 2018 CURVED)

Seit Anfang des Jahres mehren sich die Gerüchte darüber, wie das Huawei P30 aussehen soll. Nun scheint Spigen das finale Design des P30 und P30 Pro zu offenbaren. Der Hersteller von Smartphone-Hüllen zeigt die Vorder- und Rückseite beider Geräte.

Dass die Hersteller von Smartphone-Hüllen das Design neuer Smartphones enthüllen, ist nichts Neues. Nun hat es das Huawei P30 und das P30 Pro "erwischt", berichtet GSMArena. Das insbesondere für seine robusten Hüllen bekannte Unternehmen Spigen zeigt die kommenden Huawei-Smartphones unter anderem in durchsichtigen "Liquid Crystal"-Schutzhüllen. Dadurch lässt sich das mutmaßlich finale Design schon recht deutlich und detailgenau erkennen. Einen ersten Eindruck davon bekommt ihr im Tweet am Ende dieses Beitrags.

Bilder zeigen Anordnung der Kameras

Glaubt man den Bildern von Spigen, dann wird das Huawei P30 Pro auf der Rückseite vier Kameras haben, die senkrecht mit einem doppelten LED-Blitz daneben angeordnet sind. Eine der Linsen könnte gerüchteweise einen beeindruckenden, zehnfachen Zoom bieten. Möglicherweise sind jedoch nur drei der vier Objektive für Fotos gedacht. Die vierte Linse könnte indes nur zur 3D-Erkennung gedacht sein, um zum Beispiel Objekte einzuscannen.

Das Huawei P30 bekommt offenbar "nur" eine Triple-Kamera. Auch die ist auf der Rückseite vertikal angeordnet, hier sitzt der Dual-LED-Blitz allerdings darunter. Auf der Vorderseite haben sowohl das P30 Pro als auch das P30 am oberen Rand offenbar eine Einkerbung in Form eines Wassertropfens. Diese Form der Notch haben wir bei Huawei bereits beim Topmodell Mate 20 und dem Gaming-Smartphone Mate 20X gesehen.

Apropos Display: Der Bildschirm zeigt bei beiden P30-Smartphones den 28. März als Datum. Dies könnte darauf hindeuten, dass Huawei den Termin für die Präsentation kürzlich tatsächlich verraten hat.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei AI Cube im Test: Alexa-Laut­spre­cher und WLAN-Router in einem
Jan Johannsen
Naja !5Der Huawei AI Cube ist 4G-Modem, WLAN-Router und Alexa-Lautsprecher in einem.
7.6
Alexa sorgt für WLAN: Der Huawei AI Cube dürfte der erste smarte Lautsprecher sein, der gleichzeitig WLAN-Router ist und kein Kabel braucht.
Huawei P30 Pro: Herstel­ler hat offen­bar Zeit­raum für Präsen­ta­tion verra­ten
Christoph Lübben
Das Huawei P20 Pro (Bild) soll im März durch den Nachfolger P30 Pro abgelöst werden
Das Huawei P30 Pro ist wohl schon bald offiziell: Offenbar peilt der Hersteller im März einen Termin für die Enthüllung des Top-Smartphones an.
Honor View 20: Update sorgt für noch schär­fere Fotos
Christoph Lübben
Das Honor View 20 bekommt einen neuen Kamera-Modus für klare und scharfe Fotos
Via Update erhält das Honor View 20 einen Kamera-Modus, der mehrere Bilder kombiniert. Das Ergebnis soll ein sehr scharfes Foto sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.