"Apex Legends" für Smartphones: Vorsicht vor gefälschten Apps

Vorsicht vor Fake-Apps: "Apex Legends" gibt es für PC und Konsolen, aber noch nicht für mobile Geräte
Vorsicht vor Fake-Apps: "Apex Legends" gibt es für PC und Konsolen, aber noch nicht für mobile Geräte(© 2019 EA)

Die Battle-Royale-Größen "PUBG" und "Fortnite" gibt es bereits als Smartphone-Apps. Der ernsthafte Konkurrent "Apex Legends" könnte noch folgen, doch bislang ist der Titel noch nicht für mobile Geräte erschienen. Betrüger versuchen nun wohl auszunutzen, dass einige von euch das vielleicht nicht wissen. Ihr solltet also aufpassen, welche Anwendung ihr aus dem Netz ladet.

Der schnelle Erfolg von "Apex Legends" hat bereits die ersten Betrüger angelockt, wie The Independent berichtet. Im Internet ist wohl eine Android-App aufgetaucht, die sich als das Battle-Royale-Spiel ausgibt. Nutzer sollten diese aber auf keinen Fall installieren: Sie enthält wohl lediglich viel Werbung, die sie auf infizierten Smartphones anzeigt – wodurch die Betrüger wiederum an Geld verdienen. Zusätzlich könnte die Anwendung schädliche Malware enthalten, durch die Dritte etwa Zugriff auf persönliche Daten von euch erhalten könnten. Sicher ist das allerdings nicht.

Weitere Fake-Apps erwartet

Klar ist: Es werden sicherlich noch mehrere Apps kommen, die sich als eine Mobile-Version von "Apex Legends" ausgeben. Womöglich richten diese dann einen noch größeren Schaden an als die nun aufgetauchte Fake-Anwendung. Seht also in jedem Fall von einem Download ab. Bis die Entwickler es offiziell verkünden, ist der Battle-Royale-Titel nicht für Android und iPhone verfügbar. Betrüger nutzen lediglich den Hype um "Apex Legends" aus, den wir nach einige Stunden Spielzeit nachvollziehen können.

Die Masche selbst ist nicht neu: Auch nach der Ankündigung der mobilen Version von "Fortnite" sind mehrere Apps aufgetaucht, die sich als solche ausgegeben haben. Einige davon haben es sogar in den Google Play Store geschafft. Das Original-Spiel gibt es hingegen nur über einen Launcher von Epic Games. Sobald auch "Apex Legends" für euer Smartphone oder Tablet verfügbar ist, berichten wir euch, wo und wie ihr an den Titel kommt.


Weitere Artikel zum Thema
"Red Dead Online": Diese Neue­run­gen bringt das nächste große Update
Francis Lido
Das nächste Update für "Red Dead Online" ist in Sichtweite
"Red Dead Online" erhält bald eines weiteres großes Update. Vor allem friedliebende Spieler dürfen sich darauf freuen.
Moto Z4: Hat das Moto­rola-Smart­phone auf der Rück­seite nur eine Kamera?
Lars Wertgen
Motorola fährt offenbar die Devise: Weniger ist mehr
Dualkamera, Triple- oder gar Quadkamera: Die meisten Handyhersteller setzen auf möglichst viele Linsen. Das Moto Z4 könnte sich dem Trend widersetzen.
Protest auf Wiki­pe­dia: Darum ist die Platt­form offline
Lars Wertgen
Die deutsche Wikipedia-Community sieht das freie Internet in Gefahr
Auf Wikipedia seht ihr derzeit Schwarz: Die Plattform will auf die möglichen Folgen von Artikel 13 aufmerksam machen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.