Android-Smartphones: Laufen System-Updates bald über den Google Play Store?

Neben Apps findet ihr im Google Play Store künftig wohl auch Android-Updates
Neben Apps findet ihr im Google Play Store künftig wohl auch Android-Updates(© 2018 CURVED)

Besitzer eines Android-Smartphones kennen das: Eure Apps aktualisiert ihr über den Google Play Store – sofern ihr ein Programm auch darüber bezogen habt. Nur das Update für das Android-Betriebssystem selbst findet ihr an anderer Stelle: In den Handy-Einstellungen selbst. Womöglich ändert sich bald etwas daran.

Google denkt wohl darüber nach, alle Updates für euer Smartphone an einem Ort zu vereinen. Zumindest hat 9to5Google Hinweise darauf im Code der Play-Store-App gefunden. Einträge weisen darauf hin, dass ihr über die Anwendung wohl bald das komplette Betriebssystem aktualisieren könnt. Wie zuvor über die Einstellungen soll das Herunterladen und Installieren an dieser Stelle möglich sein.

Neuer Hinweis auf Play Pass

Allerdings soll das Feature noch nicht im Google Play Store aktivierbar sein. Es sei auch möglich, dass Google diese Idee wieder verwirft. Zwar wäre es womöglich einfacher, wenn ihr alle Updates an einem Ort ausführen könntet. Doch was ist, wenn euer Handy aufgrund eines Fehlers keinen Zugriff auf den Google Play Store mehr hat? Wenn in diesem Szenario nur noch ein Update des Betriebssystems hilft, habt ihr womöglich ein großes Problem.

Im Code des Play Store soll sich zudem ein Hinweis auf eine weitere wohl noch geplante Funktion befinden: Darin taucht erneut ein sogenannter "Play Pass" auf. Bereits Ende Oktober 2018 ist dieser Begriff bereits gefallen. Er soll für einen Abo-Dienst stehen, der euch – gegen eine monatliche Gebühr – Zugriff auf mehrere kostenpflichtige Apps und Spiele gewährt. Noch ist allerdings auch unklar, ob Google diesen Service wirklich jemals ins Leben ruft.


Weitere Artikel zum Thema
Google Stadia: "Die Gaming-Zukunft ist keine Box"
Benjamin Kratsch
Supergeil !16Google Stadia hat bei der Präsentation begeistert.
Google Stadia war lange nur ein Gerücht. Spielen in der Cloud? Verrückte Idee! Nach der Enthüllung: blankes Staunen. Was kann Stadia eigentlich?
YouTube Music und Amazon Prime Music kommen gratis auf Smart Spea­ker
Francis Lido
Amazon und Google bringen ihre Musik-Streaming-Dienste gratis auf smarte Lautsprecher
Smarte Lautsprecher mit Google Assistant bieten nun kostenlosen Zugriff auf YouTube Music. Amazon Prime Music gibt es zunächst nur in den USA gratis.
Keine Lust auf Google Chrome? Mit Android wählt ihr den Brow­ser bald selbst
Michael Keller
Auf Android-Smartphones wie dem Huawei P30 Pro könnt ihr die Google-Suche ersetzen
Google beugt sich dem Druck der EU: Bald könnt ihr auf eurem Android-Smartphone wählen, welchen Browser und welche Suchmaschine ihr nutzen wollt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.